www.insect-o-cutor.de Fliegenfalle
www.insect-o-cutor.be www.insect-o-cutor.nl www.insect-o-cutor.de
www.insect-o-cutor.de Fliegenfalle www.insect-o-cutor.be www.insect-o-cutor.nl www.insect-o-cutor.de
www.insect-o-cutor.de Fliegenfalle
www.insect-o-cutor.be www.insect-o-cutor.nl www.insect-o-cutor.de

 > HOME

 > INFO & TIPS

 > INSEKTENVERNICHTUNG

volgende


INSEKTENVERNICHTUNG

Funktionsweise der Insektenvernichter und nützliche Tipps

Wie funktioniert ein elektrischer Insektenvernichter?

Elektrische Insektenvernichter nutzen ultraviolette Leuchtröhren um die Insekten anzulocken, die Insekten fliegen dann entweder in ein Strom- oder Elektrogitter auf dem sie durch einen elektrischen Schlag getötet werden oder auf Klebefolien auf der die Insekten kleben bleiben.
Die UV-Röhren strahlen ein Licht mit einer Wellenlänge von 350-368 nm aus, dieses Licht ist sehr attraktiv für Insekten und lockt sie in den für sie tötlichen Bereich.
Die UV Strahlung ist vergleichbar mit der der Sonne, zu der Fliegen eine natürliche Anziehung haben wie zu einer Wärmequelle.

Welchen Insekenvernichter brauche ich für meinen Fall?

Den geeigneten Insektenvernichter auszusuchen ist Grundlage für das erfolgreiche Beschützen Ihrer Umgebung gegen Insekten.
Jeder Insektenvernichter hat einen angegebenen Wirkungsbereich basierend auf die Strahlungsintesität der UV-Röhren, der Anforderung und das Design des Gerätes.
Generell werden elektrische Insektenfallen in unempfindlichen Bereichen mit hohem Insektenaufkommen genutzt, während Insektenfallen mit Klebefolien für empfindliche Bereiche entwickelt wurden wie z.B. der Nahrungsvorbereitung.
Häusliche Bereiche benutzen häufig dekorative Lösungen, sie sind diskret und trotzdem hocheffektiv.
In gewerblichen Bereichen sollten die Insektenvernichter durch präventive Schutzbarrieren wie z.B. Fliegengitter und Insektiziden unterstützt werden.
Um Ihnen bei Ihrer Auswahl zu helfen, können Sie auch die Produktauswahl im Insektenvernichter nutzen.

Wo sollte ich meine Insektenfalle anbringen?

Das von den UV-Röhren ausgestrahlte Licht lockt die Insekten in den für die Insekten tödlichen Bereich, deshalb ist es wichtig dass der Insektenvernichter so angebracht wird, dass das UV-Licht von überall im Raum wahrgenommen wird.
Die Insektenvernichter sollten idealerweise in einer Höhe von etwa 2 meter angebracht werden, um eine optimale Strahlung zu gewährleisten.
Platzieren Sie die Geräte gegenüber von natürlichen Lichtquellen wie Fenster und Türen.
Der Insektenvernichter sollte von überall im zu beschützenden Raum zu sehen sein, dementsprechend müssen die Geräte angebracht werden, so dass sie von Säulen, Balken oder anderen Hindernissen nicht beeinträchtigt werden.
Bei besonders komplexen bzw. großen Räumen sind eventuell zwei oder mehr Geräte anzubringen, um den Raum optimal zu schützen.

Warum fängt mein Vernichter keine Insekten?

Elektrische Insektenvernichter benötigen Instandhaltung um optimal zu funktionieren.
Die UV-Röhren haben eine effektive Lebensdauer von 8.000 Stunden und aus diesem Grund sollten sie einmal im Jahr ausgetausch werden, optimalerweise vor der Sommersaison.
Das Stromgitter kann mit einem speziell isolierten Stromschraubenzieher auf Spannung überprüft werden.

Insektenvernichter mit Klebefolien nutzen ebenfalls UV-Licht, um die Insekten anzulocken, allerdings fliegen die Insekten auf eine Klebefläche und bleiben dort haften, diese Art der Insektenvernichtung ist daher leise und diskret.
Die Klebefolien können dann auf ihre Wirksamkeit überprüft bzw. sofort entsorgt werden.
Grundlage für eine effektive Insektenvernichtung ist die Qualität der Klebefolien.
Insektenfallen mit Klebefolien werden mit 'GLUPAC' Klebefolien geliefert.
Diese Klebefolien sind, zusätzlich zu ihrem verbesserten UV-beständigen Kleber, in Pheromonen getränkt um für die Insekten noch attraktiver zu wirken.
Die Klebeflächen haben eine effektive Lebensdauer von 30 Tagen aus diesem Grund sollten die Folien einmal im Monat ausgetauscht werden.

Internet: Insect-O-Cutor

Fliege auf Essen

MEHR INFORMATIONEN:

 > HOME  > INFO & TIPS  > INSEKTENVERNICHTUNG

BETRIEB UND WARTUNG  volgende


INSEKTENVERNICHTUNG, EFFIZIENTE LÖSUNGEN

Fliege auf Essen

Funktionsweise der Insektenvernichter und nützliche Tipps

Wie funktioniert ein elektrischer Insektenvernichter?

Elektrische Insektenvernichter nutzen ultraviolette Leuchtröhren um die Insekten anzulocken, die Insekten fliegen dann entweder in ein Strom- oder Elektrogitter auf dem sie durch einen elektrischen Schlag getötet werden oder auf Klebefolien auf der die Insekten kleben bleiben.
Die UV-Röhren strahlen ein Licht mit einer Wellenlänge von 350-368 nm aus, dieses Licht ist sehr attraktiv für Insekten und lockt sie in den für sie tötlichen Bereich.
Die UV Strahlung ist vergleichbar mit der der Sonne, zu der Fliegen eine natürliche Anziehung haben wie zu einer Wärmequelle.

Welchen Insekenvernichter brauche ich für meinen Fall?

Den geeigneten Insektenvernichter auszusuchen ist Grundlage für das erfolgreiche Beschützen Ihrer Umgebung gegen Insekten.
Jeder Insektenvernichter hat einen angegebenen Wirkungsbereich basierend auf die Strahlungsintesität der UV-Röhren, der Anforderung und das Design des Gerätes.
Generell werden elektrische Insektenfallen in unempfindlichen Bereichen mit hohem Insektenaufkommen genutzt, während Insektenfallen mit Klebefolien für empfindliche Bereiche entwickelt wurden wie z.B. der Nahrungsvorbereitung.
Häusliche Bereiche benutzen häufig dekorative Lösungen, sie sind diskret und trotzdem hocheffektiv.
In gewerblichen Bereichen sollten die Insektenvernichter durch präventive Schutzbarrieren wie z.B. Fliegengitter und Insektiziden unterstützt werden.
Um Ihnen bei Ihrer Auswahl zu helfen, können Sie auch die Produktauswahl im Insektenvernichter nutzen.

Wo sollte ich meine Insektenfalle anbringen?

Das von den UV-Röhren ausgestrahlte Licht lockt die Insekten in den für die Insekten tödlichen Bereich, deshalb ist es wichtig dass der Insektenvernichter so angebracht wird, dass das UV-Licht von überall im Raum wahrgenommen wird.
Die Insektenvernichter sollten idealerweise in einer Höhe von etwa 2 meter angebracht werden, um eine optimale Strahlung zu gewährleisten.
Platzieren Sie die Geräte gegenüber von natürlichen Lichtquellen wie Fenster und Türen.
Der Insektenvernichter sollte von überall im zu beschützenden Raum zu sehen sein, dementsprechend müssen die Geräte angebracht werden, so dass sie von Säulen, Balken oder anderen Hindernissen nicht beeinträchtigt werden.
Bei besonders komplexen bzw. großen Räumen sind eventuell zwei oder mehr Geräte anzubringen, um den Raum optimal zu schützen.

Warum fängt mein Vernichter keine Insekten?

Elektrische Insektenvernichter benötigen Instandhaltung um optimal zu funktionieren.
Die UV-Röhren haben eine effektive Lebensdauer von 8.000 Stunden und aus diesem Grund sollten sie einmal im Jahr ausgetausch werden, optimalerweise vor der Sommersaison.
Das Stromgitter kann mit einem speziell isolierten Stromschraubenzieher auf Spannung überprüft werden.

Insektenvernichter mit Klebefolien nutzen ebenfalls UV-Licht, um die Insekten anzulocken, allerdings fliegen die Insekten auf eine Klebefläche und bleiben dort haften, diese Art der Insektenvernichtung ist daher leise und diskret.
Die Klebefolien können dann auf ihre Wirksamkeit überprüft bzw. sofort entsorgt werden.
Grundlage für eine effektive Insektenvernichtung ist die Qualität der Klebefolien.
Insektenfallen mit Klebefolien werden mit 'GLUPAC' Klebefolien geliefert.
Diese Klebefolien sind, zusätzlich zu ihrem verbesserten UV-beständigen Kleber, in Pheromonen getränkt um für die Insekten noch attraktiver zu wirken.
Die Klebeflächen haben eine effektive Lebensdauer von 30 Tagen aus diesem Grund sollten die Folien einmal im Monat ausgetauscht werden.

Internet: Insect-O-Cutor


MEHR INFORMATIONEN:

 > HOME  > INFO & TIPS  > INSEKTENVERNICHTUNG

BETRIEB UND WARTUNG  volgende


INSEKTENVERNICHTUNG, EFFIZIENTE LÖSUNGEN

Funktionsweise der Insektenvernichter und nützliche Tipps

Wie funktioniert ein elektrischer Insektenvernichter?

Elektrische Insektenvernichter nutzen ultraviolette Leuchtröhren um die Insekten anzulocken, die Insekten fliegen dann entweder in ein Strom- oder Elektrogitter auf dem sie durch einen elektrischen Schlag getötet werden oder auf Klebefolien auf der die Insekten kleben bleiben.
Die UV-Röhren strahlen ein Licht mit einer Wellenlänge von 350-368 nm aus, dieses Licht ist sehr attraktiv für Insekten und lockt sie in den für sie tötlichen Bereich.
Die UV Strahlung ist vergleichbar mit der der Sonne, zu der Fliegen eine natürliche Anziehung haben wie zu einer Wärmequelle.

Welchen Insekenvernichter brauche ich für meinen Fall?

Den geeigneten Insektenvernichter auszusuchen ist Grundlage für das erfolgreiche Beschützen Ihrer Umgebung gegen Insekten.
Jeder Insektenvernichter hat einen angegebenen Wirkungsbereich basierend auf die Strahlungsintesität der UV-Röhren, der Anforderung und das Design des Gerätes.
Generell werden elektrische Insektenfallen in unempfindlichen Bereichen mit hohem Insektenaufkommen genutzt, während Insektenfallen mit Klebefolien für empfindliche Bereiche entwickelt wurden wie z.B. der Nahrungsvorbereitung.
Häusliche Bereiche benutzen häufig dekorative Lösungen, sie sind diskret und trotzdem hocheffektiv.
In gewerblichen Bereichen sollten die Insektenvernichter durch präventive Schutzbarrieren wie z.B. Fliegengitter und Insektiziden unterstützt werden.
Um Ihnen bei Ihrer Auswahl zu helfen, können Sie auch die Produktauswahl im Insektenvernichter nutzen.

Wo sollte ich meine Insektenfalle anbringen?

Das von den UV-Röhren ausgestrahlte Licht lockt die Insekten in den für die Insekten tödlichen Bereich, deshalb ist es wichtig dass der Insektenvernichter so angebracht wird, dass das UV-Licht von überall im Raum wahrgenommen wird.
Die Insektenvernichter sollten idealerweise in einer Höhe von etwa 2 meter angebracht werden, um eine optimale Strahlung zu gewährleisten.
Platzieren Sie die Geräte gegenüber von natürlichen Lichtquellen wie Fenster und Türen.
Der Insektenvernichter sollte von überall im zu beschützenden Raum zu sehen sein, dementsprechend müssen die Geräte angebracht werden, so dass sie von Säulen, Balken oder anderen Hindernissen nicht beeinträchtigt werden.
Bei besonders komplexen bzw. großen Räumen sind eventuell zwei oder mehr Geräte anzubringen, um den Raum optimal zu schützen.

Warum fängt mein Vernichter keine Insekten?

Elektrische Insektenvernichter benötigen Instandhaltung um optimal zu funktionieren.
Die UV-Röhren haben eine effektive Lebensdauer von 8.000 Stunden und aus diesem Grund sollten sie einmal im Jahr ausgetausch werden, optimalerweise vor der Sommersaison.
Das Stromgitter kann mit einem speziell isolierten Stromschraubenzieher auf Spannung überprüft werden.

Insektenvernichter mit Klebefolien nutzen ebenfalls UV-Licht, um die Insekten anzulocken, allerdings fliegen die Insekten auf eine Klebefläche und bleiben dort haften, diese Art der Insektenvernichtung ist daher leise und diskret.
Die Klebefolien können dann auf ihre Wirksamkeit überprüft bzw. sofort entsorgt werden.
Grundlage für eine effektive Insektenvernichtung ist die Qualität der Klebefolien.
Insektenfallen mit Klebefolien werden mit 'GLUPAC' Klebefolien geliefert.
Diese Klebefolien sind, zusätzlich zu ihrem verbesserten UV-beständigen Kleber, in Pheromonen getränkt um für die Insekten noch attraktiver zu wirken.
Die Klebeflächen haben eine effektive Lebensdauer von 30 Tagen aus diesem Grund sollten die Folien einmal im Monat ausgetauscht werden.

Internet: Insect-O-Cutor

Fliege auf Essen

MEHR INFORMATIONEN:

Kontakt

Airsain Deutschland GbR
Nikolausstraße 34
48599 GRONAU

E. Kontaktformular
T. 03222-1092762
Mon-Fr: 9.00-17.30 Uhr

Zahlungsarten

Sofort Überweisung
Giropay
Vorkasse
Auf Rechnung
Paypal
MasterCard
Visa

Unsere Nennung auf http://www.webshopguetesiegel.de

Kundendienst

Kontakt

Airsain Deutschland GbR
Nikolausstraße 34
48599 GRONAU

E. Kontaktformular
T. 03222-1092762
Mon-Fr: 9.00-17.30 Uhr

Kundendienst

Zahlungsarten

Sofort Überweisung
Giropay
Vorkasse
Auf Rechnung
Paypal
MasterCard
Visa

Unsere Nennung auf http://www.webshopguetesiegel.de

Zahlungsarten

Sofort Überweisung
Giropay
Vorkasse
Auf Rechnung
Paypal
MasterCard
Visa

Unsere Nennung auf http://www.webshopguetesiegel.de

Kundendienst

Kontakt

Airsain Deutschland GbR
Nikolausstraße 34
48599 GRONAU

E. Kontaktformular
T. 03222-1092762
Mon-Fr: 9.00-17.30 Uhr

© Copyright 2019 Airsain Deutschland. 22 November 2019 SITEMAP