Insect-O-Cutor
Home Insektenvernichtung, effiziente Lösungen
Kontakt
Benötigen Sie eine kompetente Beratung durch unsere Experten? Rufen Sie uns an oder mailen Sie!
0245 6994 3999 info@insect-o-cutor.de

Insektenvernichtung, effiziente Lösungen

Funktionsweise der Insektenvernichter und nützliche Tipps

Wie funktioniert ein elektrischer Insektenvernichter?

Elektrische Insektenvernichter nutzen ultraviolette Leuchtröhren um die fliegendes Ungeziefer anzulocken. Die Insekten fliegen dann entweder in ein Stromgitter bzw. Elektrogitter auf dem sie durch einen elektrischen Schlag getötet werden oder auf Klebefolien auf der die Insekten kleben bleiben. Die UV-Röhren erzeugen ein Licht mit einer Wellenlänge von 350 bis 368 nm, was für Insekten sehr attraktiv ist und sie in den für sie tödlichen Bereich lockt. Diese UV-Strahlung ist vergleichbar mit der Strahlung der Sonne, die auf die Fliegen eine natürliche Anziehungskraft ausübt, wie bei einer Wärmequelle.

Welchen Insekenvernichter benötige ich?

Die Wahl eines geeigneten und für Ihren Einsatzbereich besten Insektenvernichter ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Bekämpfung gegen lästige Insekten. Insektenvernichter haben eine unterschiedliche Reichweite (Wirkungsbereich), die von der Strahlungsintensität der UV-Röhren, dem Design des Gerätes und natürlich der Umgebung abhängt. Generell werden elektrische Insektenfallen in unempfindlichen Bereichen mit hohem Insektenaufkommen genutzt, während Insektenfallen mit Klebefolien für empfindliche Bereiche entwickelt wurden, wie z.B. Lebensmittelindustrie, Küchen. In privaten Bereichen verwendet man häufig dekorative Lösungen - diese sind diskret und trotzdem hocheffektiv. In gewerblichen Bereichen empfehlen wir eine präventive Schutzbarriere bei den Insektenvernichtern wie z.B. Fliegengitter oder Insektiziden. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, können Sie auch die Produktauswahl im Insektenvernichter nutzen.

Wo positioniere ich meine Insektenfalle am besten?

Das von den UV-Röhren erzeugte Licht lockt die Insekten in den für sie tödlichen Bereich. Daher ist es wichtig, den Insektenvernichter an einer Stelle zu befestigen, von der das UV-Licht im gesamten Raum wahrgenommen wird. Insektenfallen sollte man idealerweise in einer Höhe von etwa 2 Meter montieren, um eine optimale Licht-Strahlung zu gewährleisten. Platzieren Sie die Geräte gegenüber den natürlichen Lichtquellen wie Fenster oder Türen. Der Insektenvernichter sollte von überall im zu beschützenden Raum zu sehen sein. Darum ist es sehr signifikant, die Geräte dort zu befestigen, wo die Sicht nicht durch von Säulen, Balken oder anderen Barrieren beeinträchtigt werden kann. Bei großen Räumen bzw. Räumen mit einer unübersichtlichen Einteilung, kann es sinnvoll sein, um zwei oder mehr Geräte anzubringen, um einen optimalen Schutz des Bereiches garantieren zu können.

Warum fängt meine Fliegenfalle keine Insekten?

Sowohl Stromgitter- als auch Klebefolien-Insektenvernichter müssen regelmäßig kontrolliert, gereinigt und gewartet werden, um optimal funktionieren zu können. 

Elektrische Fliegenfallen sind mit UV-Lichtröhren und einem Stromgitter ausgestattet. Die UV-Röhren haben eine effektive Lebensdauer von ungefähr 8.000 Stunden und sollten daher einmal pro Jahr ausgetauscht werden, idealerweise vor der Sommersaison. Das Stromgitter kann einfach mit einem speziellen, isolierten Stromschraubenzieher auf Spannung überprüft werden und mit einem Tuch gereinigt werden. 

Insektenvernichtung mit Klebefolie erfolgt leise und diskret, aber auch bei diesen Fliegenfallen ist eine regelmäßige Wartung wichtig. Das UV-Licht wird zur Anlockung des fliegenden Ungeziefers verwendet, die Insekten bleiben jedoch auf der Klebefläche haften. Die Qualität der Klebefolien spielt hierbei eine äußerst wichtige Rolle. Die Klebefolien-Geräte von Insect-O-Cutor werden mit der patentierten Glupac®-Klebefolie geliefert. Die Funktionsweise der Glupac®-Klebefolie basiert auf eine innovative und patentierte Klebefolien-Technologie, die mit einem UV-beständigen Trockenkleber beschichtet und in Pheromonen getränkt ist. Aufgrund der effektiven Lebensdauer von 30 Tagen empfehlen wir den Austausch der Folien einmal im Monat. Bei diesen Geräten ist es wichtig, die Wirksamkeit der Klebefolie zu überprüfen bzw. sofort zu entsorgen und auszutauschen. Die UV-Lichtröhren sollten wie bei den Stromgitter-Fallen einmal pro Jahr ausgestauscht werden. 

Internet: Insect-O-Cutor

Insect-O-Cutor

Insect-O-Cutor bietet Lösungen für unterschiedliche Probleme und Bereiche mit fliegenden Insekten.
“Gewaltige Produkte!! Super Service!”
Yvonne
“Sehr schnelle Bearbeitung und Lieferung kann ich nur weiterempfehlen.”
Heike
Kontakt
Benötigen Sie eine kompetente Beratung durch unsere Experten? Rufen Sie uns an oder mailen Sie!
0245 6994 3999 info@insect-o-cutor.de